Schietwedder

 

Hallo alle,

Meistens ist das Wetter gerade echt mies. Es regnet viel und es donnert und blitzt andauernd. Die Nächte sind wie in alten Zeiten, als die Kinder noch klein waren: unruhig und immer mit einem offenen Ohr.

Wir nutzen die Zeit und reparieren, recherchieren. Christian hat den Wassermacher auseinandergenommen, beim Zusammensetzen ist auch nichts übrig geblieben. Er war im Mast und hat alles heil gelassen.

Ein lieber Kuna hat für uns frischen Fisch gebraten. Sehr rustikal und ein großer Tisch auf einer kleinen Insel nur für uns. Herrlich. Und lecker. Lydia durfte beim Kochen in der einfachen Hütte zusehen und is(s)t begeistert.

Eigentlich wollten wir ja eine Dschungel-Fluß-Tour mit Lisa machen, einem Kuna-Transvestiten. Die sintflutartigen Regenfälle und Sturm aus der falschen Richtung haben den Rio-Sidre allerdings so anschwellen lassen, das das kein Spaß ist. Also beim nächsten Mal.

Und das Schöne ist ja: es gibt ein nächstes Mal!

 

Alles Liebe

Team Manthey auf der SALANA

Standort irgendwo bei Rio Sidre

 

IMG_8236 IMG_8240 IMG_8244 IMG_8250 IMG_8253 IMG_8259 IMG_8262 IMG_8265 IMG_8266 IMG_8269 IMG_8278 OLYMPUS DIGITAL CAMERA

« (Previous Post)
(Next Post) »


Comments are Closed

© 2018: Die Reise der SALANA | Travel Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress